Monatsthema: Harry Potter

Nummer
sehr
sogar
Idee
merkwürdig
Geschichte
Unsinn
niemand
Firma
Bohrmaschine
groß und bullig
Schnurrbart
nützlich
Gartenzaun
doppelt so viel
hinüberspähen
geheimnisvoll
verstricken
Direktor
fast keinen Hals
dünn und blond
allerdings
Nachbarn
ganz und gar
die
einen
und
sein
nichts

Veröffentlicht unter Gehört, Gelesen, Gesehen | Kommentar hinterlassen

Kuckuck

IMG_20190908_111638

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Ibsen – Nora oder Ein Puppenheim (1. Akt, div. Auftritte)

Nora: […] Und er hinterließ dir wohl nichts, wovon du leben konntest?
Frau Linde: Nein.
Nora: Auch keine Kinder?
Frau Linde: Nein.
Nora: Also überhaupt nichts?
Frau Linde: Nicht einmal eine Trauer oder ein schmerzliches Vermissen, das mir zu schaffen machte.

(1. Akt, 3. Auftritt)

Frau Linde: Man muß leben, Herr Doktor.
Rank: Ja, das ist allerdings eine weit verbreitete Ansicht, daß das notwendig ist.
Nora: Aber hören Sie, Doktor Rank – Sie wollen auch noch gern leben.
Rank: Gewiß will ich das. So elend ich auch bin, möchte ich mich doch möglichst lang peinigen lassen.

(1. Akt, 6. Auftritt)

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

ferier i Norge

Autofahrplaylist

Veröffentlicht unter Gehört | Kommentar hinterlassen

Caspari – Ein Cowboy für Bille und Zottel (Frau Beck hat ein Geheimnis)

Hört mal, Leute, mir ist da eben ein Engel erschienen, der mir befohlen hat nach Frankreich zu ziehen – am besten gleich ans Mittelmeer – und dort ein neues, glücklicheres Land zu gründen, wo die Menschen frei sind von Zwang und Nötigung. Gebt mir ein Pferd und eine Rüstung, der Rest wird sich finden…

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Pagnol – Eine Kindheit in der Provence (Der Ruhm meines Vaters)

»Darum«, antwortete mein Vater kategorisch. »Aber wenn es zu stark regnet, werden wir noch einen Tag warten müssen.«
»Und wenn es ein gewöhnlicher Regen ist?«
»Dann«, sagte mein Vater, »macht man sich ganz dünn, geht sehr schnell, schließt die Augen und schlüpft zwischen den Regentropfen durch.«

 

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Don’t do everything alone.

All roads
first served.
catches the worm.
in the mouth.

Veröffentlicht unter Gelesen, Geschrieben | Kommentar hinterlassen