Monatsarchiv: Dezember 2007

Vom Hühnchen und Hähnchen (Märchen)

Es war einmal ein Hühnchen und ein Hähnchen, die gingen miteinander auf den Nußberg und suchten sich Nüßchen. Das Hähnchen sprach zum Hühnchen: „Wenn du ein Nüßchen findest, iß es ja nicht allein, gib mir die Hälfte davon, sonst erwürgst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Kommentar hinterlassen

Schiller – Die Kraniche des Ibykus

Zum Kampf der Wagen und Gesänge,Der auf Korinthus‘ LandesengeDer Griechen Stämme froh vereint,Zog Ibykus, der Götterfreund.Ihm schenkte des Gesanges Gabe,Der Lieder süßen Mund Apoll,So wandert‘ er, an leichtem Stabe,Aus Rhegium, des Gottes voll. Schon winkt auf hohem BergesrückenAkrokorinth des Wandrers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Heine – Meine Kinder, wir waren Kinder

Mein Kind, wir waren Kinder,Zwei Kinder, klein und froh;Wir krochen ins Hühnerhäuschen,Versteckten uns unter das Stroh. Wir krähten wie die Hähne,Und kamen Leute vorbei –Kikereküh! sie glaubten,Es wäre Hahnengeschrei. Die Kisten auf unserem HofeDie tapezierten wir aus,Und wohnten drin beisammen,Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen