Monatsarchiv: Mai 2015

Baum – The Wonderful Wizard if Oz (The Road Through the Forest)

„That is because you have no brains“ answered the girl. „No matter how dreary and gray our homes are, we people of flesh and blood would rather live there than in any other country, be it ever so beautiful. There … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Willemsen – Die Enden der Welt (Kamtschatka)

Und dann fasst dich die Fremde an, und du bist plötzlich sehr weit weg, unüberbrückbar entrückt wie in einem Exil, ohne die Möglichkeit einer raschen Heimkehr, ausgesetzt und abgeschoben. Die Fremde schließt dich dann ein, du stößt dich dauernd an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Willemsen – Die Enden der Welt (Minsk)

Ja, ich genieße die Möglichkeit in einer Stadt zu sein und sie nicht zu finden. … Dann fällt mir ein, ich bin weit weg, ich bin in diesem Land, und suche immer noch die Wirklichkeit dieser Stadt.

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Willemsen – Die Enden der Welt (Gibralta)

Das Reisen beweist die Unzerstörbarkeit der Heimat, allerdings der verlorenen.

Veröffentlicht unter Gelesen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen