Kuckart – Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück (Spätes Glück)

Damals war sie noch nicht dieser plötzlichen Traurigkeit ausgeliefert gewesen, diesem Gefühl, bei Anbruch der Dämmerung in die unendliche Weite des Alls und eine ebenso unendliche Einsamkeit katapultiert zu werden. Die blaue Stunde ist eigentlich schwarz, und du bist mein Schutzraum, wenn der Tag zu Ende geht, Emilie, denn nachts ist es dunkel wie unter der Erde, hatte die Maria oft gesagt.

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s