Kuczok – Im Kreis der Gespenster (Doktor Haust)

Es gibt Vampire, nur saugen sie uns nicht das Blut aus, sondern die Träume.

Wenn Sie ohne erkennbaren Grund mitten in der Nacht seltsam beunruhigt aufwachen und hören, wie den Möbeln die Knochen krachen, wie die Heizkörper schnalzen, und Sie nicht mehr einschlafen können, dann können Sie sicher sein, daß der Vampir einen Traum aus Ihnen herausgezogen hat. Die Nacht können Sie vergessen, bis zum Morgen werden Sie sich von einer Seite auf die andere wälzen, aber selbst der Halbschlaf wird Ihnen keine Erleichterung bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s