Kerr – Warten bis der Frieden kommt (div.)

Teil II

[…] „und schon zum Frühstück ‚Knickerbocker Glories‘ essen“
„Und auch zum Mittagessen und Tee“, sagte Anna. Als sie den Boden ihres Glases erreicht hatte, kratzte sie ihn so eifrig aus, dass die Kellnerin fragte, ob sie ihr noch eines bringen sollte. Da mussten sie beide, Mama und Anna, lachen, und zufrieden schlenderten sie zum Hotel Continental zurück.

(6)

Die alte Dame hatte listigerweise den Stand ihres Zuckerverbrauches mit einem Bleistift an der Wand des Schälchens markiert, und man sah deutlich, dass der Rand des Zuckers an diesem Morgen einen guten halben Zentimeter tiefer stand.

(11)

Schließlich schien ihr Haar wieder sauber zu sein, aber trotzdem hatte sie während ihres ganzen ersten Tages als Sekretärin eine höllische Angst, eine Laus – wenn auch nur eine einzige – könnte entkommen sein und ihr über das Ohr oder den Nacken spazieren, wenn die Ehrenwerte Mrs Hammond sie gerade ansah.

(13)

Als sie das Bild am folgenden Samstag wiedersah, erschrak sie. Die Farben waren jetzt getrocknet und sahen scheußlich aus; überhaupt schien die ganze Sache misslungen. Durch irgendeinenen chemischen Prozess war das Auge des Rehbocks wieder aufgetaucht und glühte undeutlich durch eines der Gesichter.

(18)

Es bedeutete, dass wieder einmal jede Tube Zahnpasta, jede Schuhreparatur eine Krise hervorrufen würde, dass Mama, wie sehr sie auch knappste und sparte, am Ende der Woche die Rechnung nicht würde bezahlen können.

(19)

„Um Himmels willen, warum denn?“
[…]
„Aber das ist doch wohl klar“, sagte sie. „Sie haben nur einen Sohn verloren, ich aber zwei.“

(19)

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s