Maess; von Engelhardt (Hrsg.) – Estland

Wer heute nach Estland reisen will, will wirklich dorthin. Er sucht nicht eben mal einen anderen Strand, ein besseres Hotel oder eine einsamere Bucht – er muß ein großes Maß an Interesse, an Neugierde, an Lust mitbringen. Dazu kommen Umwägbarkeiten und mangelnde touristische Infrastruktur, die aus dem Reisenden eher einen Pionier, denn einen Pauschaltouristen machen.

von 1992; heute kann man Estland schon ganz patent besuchen.

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s