Eilenberger – Finnen von Sinnen (Schmerzen)

„Nein, nein, nein, wir sind nicht depressiv“, bricht es aus Franz heraus. Er steht auf, breitet die Arme aus. „Wir ergeben uns der Dunkelheit ja nicht, wir suchen nur unseren Platz in ihr!“ Und kurz darauf ruft er mit krähzender Stimme: „Wir sind tragische Realisten!“

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s