Dostojewskij – Aufzeichnungen aus einem Totenhaus (Das Weihnachtsfest)

„Aber wofür denn das?“, fragte ich.
„Wofür? Was glauben sie wohl, Alexander Petrówitsch, wofür? – Einfach weil ich mich verliebt hatte!“
„Nun, deshalb wird man doch noch nicht nach Sibirien verschickt“, entgegnete ich lachend.
„Das ist ja wahr“, meinte Bakluschin, „aber ich hatte der Gelegenheit einen dort ansässigen Deutschen mit der Pistole erschossen. Aber lohnt es sich denn, einen wegen eines Deutschen in die Kátorga zu schicken, sagen sie doch selbst!“

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s