Benni – Baol (Viertes Kapitel)

„Das ist eine lange Geschichte“, sagte Balser, „wenn Sie wollen, erzähle ich sie Ihnen: Albert, bring uns Tee und Kekse.“
„Jawohl, mein Herr“, antwortete das Monster, „bevorzugen Sie Darjeeling, Orange Pekoe, Jasmine, China Black oder Taste of Albert?“

(22.)

Enoch, sagt man, stellt eine Gefahr für unsere Demokratie dar.
Ich kann diese Gefahr nicht sehen. Um ehrlich zu sein: Ich kann auch die Demokratie nicht sehen.

(25.)

Dieser Beitrag wurde unter Gelesen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s